Über uns

 

Vision

Das Ziel der Gesellschaft D PLAST a.s. ist die Entwicklung ihrer Position als Lieferant der hochwertigen Produkte im Bereich der Kunststofftechnologie für Industriezweige, wie z.B. Automobil-, Lebensmittelindustrie, Bauwesen usw. Ihre Tätigkeit entwickelt sie auf dem gesamten globalen Markt in Europa und Übersee.

D PLAST a.s. führt neue und notwendige Qualitätssysteme und neue Prüfverfahren und Technologien ein, stattet die Labors mit neuen Geräten aus und erhöht die Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Somit schafft sie die Bedingungen zur Arbeitsqualitätssicherung des gesamten Arbeitskollektivs.

Als ökonomisch starke Gesellschaft trägt D PLAST a.s. zum guten ökonomischen Hinterland im jeweiligen Territorium bei. Sie unterstützt hier auch verschiedene gesellschaftliche Aktivitäten - Sport-, Kultur- und Wohltätigkeitsveranstaltungen.

Bei ihrer unternehmerischen Tätigkeit respektiert D PLAST a.s. immer die Anforderungen des Umweltschutzes und bemüht sich umweltfreundlich aufzutreten.

Geschichte

  • 1990 - Gründung der Firma D PLAST spol. s r.o. - Produktion mit der Orientierung auf PVC-Produkte,
  • 1992 - Firmensitz und Produktion übersiedelt zum neuen Standort, nach Zlín - Malenovice,
  • 1993 - Fusion der Entwicklung der PVC-Spachtelmassen für die Automobilindustrie der Firma D PLAST und der Produktion der Firma Vulkan in eine einzige Firma Vulkanplast a.s.,
  • 1997 - Bau des neuen Firmensitzes der Firma D PLAST in Lužkovice, Produktionsstart im neuen Areal,
  • 2000 - Entstehung der Tochterfirma D PLAST - EFTEC a.s., Ausgliederung der Dichtelemente für Automobilindustrie von der Firma D PLAST, Installation der neuen Technologie zum Mischen der PVC-Plastisole,
  • 2000 - 2003 - Entwicklung der Granulatproduktion für Lebensmittelindustrie, Erweiterung des Produktionsareals in der Gewerbezone Zlín - Příluky, Bau des neuen Büro- und Produktionssitzes der Firma D PLAST, Installation von neuen Produktionstechnologien,
  • 2004 - 2005 - Entwicklung der Extrusionstechnologien, Kapazitätsauslastung der Granulatanlage,
  • 2006 - Rechtsformänderung in a.s. (AG),
  • 2007 - Eröffnung des Logistikzentrums,
  • 2008-2009 - Inbetriebnahme der Produktionshalle für Extrusionstechnologie, Gründung des Forschungs- und Entwicklungszentrums, Installation der experimentellen Extrusionsanlage,
  • 2010 - Entwicklung der Extrusionstechnologien, Installation der Compound-Anlage,
  • 2011 - Zertifizierung der Gesellschaft gem. CSN ISO/TS 16949
  • 2013 - Verkauf des Anteils der Tochtergesellschaft D PLAST-EFTEC a.s. an einen ausländischen Partner.

Qualität

Die Gesellschaft DPLAST a.s. führte nacheinander ein zertifiziertes Qualitätssystem ein, das stetig verbessert wird. Das trägt besonders zur Sicherung der geforderten Produktionsqualität durch konsequente Prüfung der Rohstoffe, Fertigungsverfahren und Endprodukte bei. Dazu werden die technische Ausstattung auf dem höchsten Niveau und die standardisierten Verfahren genutzt. Das Hauptziel ist, die Anforderungen und Erwartungen des Kunden zu erfüllen.

Weitere Vorteile des funktionierenden Qualitätssystems sind z.B. Sicherstellung der legislativen Anforderungen (wie Arbeitssicherheit und Umweltschutz), Verbesserung der Personal- und Materialressourcen und Schutz der Arbeitsumgebung sowie Umweltschutz.

D PLAST a.s. führte 1998 das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem gem. CSN EN ISO 9001 ein.

2010 wurden ins Qualitätssystem neue Anforderungen gem. CSN EN ISO 9001:2008 implementiert.

2010 Zertifizierung nach dem Qualitätssystem HACCP für Lebensmittelindustrie.

2012 Zertifizierung der Gesellschaft gem. CSN ISO/TS 16949.